klick mich an

In Potsdam fanden kürzlich die 1. Nordostdeutschen Meisterschaften im Kunstturnen der Altersklassen 6 bis 10 statt. Auch der BSRK 1883 e.V. war mit 8 Leistungsturnerinnen am Start. Diese mussten sich der Konkurrenz aus Potsdam, Berlin, Rostock, Falkensee, Erkner, Frankfurt/ Oder und Strausberg stellen.

In der AK 6 überzeugte Lea Patricia Stippa (BSRK). Sie turnte sehr konzentriert an allen 4 Geräten und sicherte sich somit die Silbermedaille im Mehrkampf. Luise Beuthe (BSRK)  zeigte noch Schwächen am Balken und Boden, sie wurde Siebte in ihrer Altersklasse. Für Melina Charlott Haake und Clara Voigt (BSRK) waren es die ersten großen Meisterschaften. Sie belegten Plätze im Mittelfeld. In der AK 7 kämpfte Shanique Müller (BSRK) um eine Mehrkampfmedaille. Sie kam jedoch nicht fehlerfrei durch ihre Übungen am Balken und Boden, daher reichte es am Ende nur für den undankbaren 4. Platz.

Am Sonntag fanden dann die Finalwettkämpfe statt. Lea Patricia Stippa erturnte sich Silber an Balken und Boden und Bronze am Sprung. Shanique Müller errang Bronze am Stufenbarren und Luise Beuthe freute sich über Gold am Stufenbarren.