klick mich an

Für die Leistungsturnerinnen des BSRK 1883 e.V. begann das Wettkampfjahr am vergangenen Wochenende mit dem Bronzepokal des Berliner Turnerbundes. Zu absolvieren galt ein komplett neues Programm. Aus 18 athletischen Übungen wurden 6 Stationen ausgelost. Dazu kamen noch eine Spannungskomplexübung auf der Bank, eine Beweglichkeitskomplexübung am Boden und ein Schnelligkeitstest. In der Altersklasse AK 6 gingen 5 BSRK-Mädchen an den Start. Sie hatten sich auf diesen Wettkampf gut vorbereitet und konnten sich über vordere Plätze freuen. Beste ihrer Mannschaft war Melina Charlott Haake. Sie belegte den 4. Platz. Besonders lobenswert war die kämpferische Leistung von Lina Zerm (BSRK). Für sie reichte es am Ende für Platz 5. In der Altersklasse AK 8 startete Shanique  Müller (BSRK). Sie zeigte zum Teil sehr gute Leistungen, verschenkte aber den Pokalgewinn durch eine kleine Unaufmerksamkeit  beim Seitspagat. Sie ging dort mit 0 Punkten aus dem Wettkampf und kam somit über einen 5. Platz nicht hinaus.