05.03
2012
klick mich an

Am vergangenen Samstag folgte der BSRK erstmalig der Einladung aus Ribnitz-Damgarten zur Teilnahme am Bernsteinpokal und fuhr mit 7 Turnerinnen an die Ostsee. Nach der Winterpause sollte dieser Wettkampf zur Leistungsüberprüfung dienen.
Bereits am Freitag reisten die Mädchen mit ihren Eltern an, um am nächsten Morgen ausgeschlafen ihre Übungen turnen zu können. In der Jugendherberge Ribnitz-Damgarten fanden wir eine geeignete Unterkunft. Am Abend aßen wir gemütlich beim Italiener und genossen zusammen einige schöne Stunden.
Nach einem ordentlichen Frühstück starteten wir in die Turnhalle.
In der Altersklasse P5 ging für den BSRK Mira Gerlach an den Start. Hier war eine deutliche Leistungssteigerung an allen Geräten zu erkennen und somit konnte Mira sich am Ende über den 3. Platz und den Bronzepokal freuen.
Bei ihrem ersten Leistungstest in der neuen Altersklasse KM 4 übertraf Paula Gerlach alle Erwartungen. Mit einem perfekten Wettkampf und einer sehr hohen Gesamtpunktzahl verwies Paula ihre Konkurrenz auf die weiteren Plätze und sicherte sich den Goldpokal im Jahrgang 2002. Bei den zwölfjährigen Turnerinnen überzeugte Charlotte Czarnofski (BSRK) ebenfalls mit fast perfekt geturnten Übungen und freute sich über den Goldpokal. Fiona Pötinger, Melina Ladewich und Julia Nimpsch erreichten im Jahrgang 1999 die Platzierungen vier, fünf und sechs. Sie turnten nicht fehlerfrei und verloren dadurch wertvolle Punkte. Unsere älteste Teilnehmerin war Franziska Seide. Sie startete im Jahrgang 1998 und belegte am Ende den 5. Platz. Alle Turnerinnen konnten sich über eine Medaille mit Bernstein freuen.
Auf der Rückfahrt pausierten wir dann noch auf dem schönen Erlebnishof Karl in der Nähe von Rostock, wo wir ein Abschlussessen zu uns nahmen und leckere Bonbons probierten und selbstgemachte Seife austesteten.

Hinterlasse ein Kommentar