klick mich an

„Turnen macht Spaß“ – dazu hatte am vergangenen Wochenende der Turnverein Erkner eingeladen.
In einem ruhig und harmonisch ablaufenden Wettkampf zeigten die BSRK-Mädchen durchweg sehr gute Leistungen. In der Altersklasse KM4 (Jahrgang ´99) turnten Julia Nimpsch, Fiona Pötinger, Melina Ladewich, Jennifer Vogeler, Janina Sumpf und Charlotte Czarnofski. Mit einer starken Mannschaftsleistung erkämpften sie sich einen großen Punktevorsprung und somit den Sieg. Auch in der Einzelwertung überragten die BSRK-Mädchen. Mit zwei Punkten Vorsprung belegte Fiona Pötinger Platz 1 und Neueinsteigerin Charlotte Czarnofski gewann die Silbermedaille. Mit Platz 3 wurde Jennifer Vogeler für ihre fehlerfreien Übungen belohnt.
In der KM4 (Jahrgänge `97/`98) freuten sich Miriam Ladewich und Franziska Seide (BSRK) über die Plätze 1 und 2. Beide wurden für ihr fleißiges Training belohnt.
Konkurrenzlos siegten Franziska Parisius und Anna Marie Franke (BSRK) in ihren Altersklassen. Teamkameradin Änne Pauline Beck stürzte beim Einturnen und verletzte sich schwer. Alle Mädchen und Trainer wünschen gute und baldige Besserung.
Die P5-Mädchen des BSRK schafften es mit ihrer Mannschaft auf Platz 3. Beste des Teams war Paula Gerlach. Mit sehr guten Übungen an Stufenreck und Boden sicherte sie sich die Goldmedaille.