Segeln

Im Jahr 1953 nach der Fertigstellung von drei Jollenneubauten bildet sich in der Sektion Rudern der BSG Aufbau Brandenburg eine Gruppe Segeln bestehend aus vier Mitgliedern, die 1954 – nun schon mit elf Seglern – eine eigene Sektion gründete. Die aktive Wettfahrtteilnahme von Sektionsmitgliedern begann bereits im 2. Quartal 1953. Im gleichen Jahr wurde der Bootshafen durch die Firma Mette gebaut. Von der Gärtnerei Meyer konnte 1955 die Feldscheune übernommen werden. Die Segler bauten diese als Winterlager für Segelboote und Kanus aus.

1958 wurden die Slipanlage und eine Montagegrube für Schwerter errichtet, der Bootschuppen weiter ausgebaut. 1963 überstieg der Bedarf an Sommerliegeplätzen die Zahl der vorhandenen Liegeplätze, so dass eine Erweiterung notwendig wurde. Die Sektion hatte nun 26 Mitglieder. 1967 musste das Winterlager erweitert werden. Die erste Hafenausbaggerung erfolgte nach dem Neubau der Wehranlage „Stimmings Arche“ im Jahr 1968. Von 1954 bis 1982 nahmen die Sportfreunde R. Schröder, H. Rohrmann, K. Hartmann, K. Biebig und D. Bree in verschiedenen Bootsklassen an DDRMeisterschaften teil.

Der Bau der Schwimmsteganlage im Jahr 1981 verbesserte die Bedingungen für die Segler sehr. Es folgten in den Jahren danach der Neubau der Umkleideräume und die Erneuerung der Elektroinstallationen. 1983 zählte Segeln 43 Mitglieder – eine Zahl die Segeln nie wieder erreichte.

Die alte Ferienlagerküche wurde 1992 zu einem Gemeinschafts-, Umkleide- und Geräteraum umgebaut. Entstanden ist hier der schönste Gemeinschaftsraum aller Abteilungen.

1993 wurden die Segler in den Deutschen Segler-Verband aufgenommen. Viele Arbeitsstunden waren auch in den folgenden Jahren zur Erhaltung des Winterlagers notwendig. Das Dach und die Außenwand wurden instand gesetzt.

Derzeit beteiligen sich die Sportfreunde vor allem an Regatten im eigenen Revier, z.B. am Kon-Tiki-Rennen, am Inselcup, an den Brandenburger Regattatagen und an der Langzeitwettfahrt.

Weitere Informationen zur Abteilung

Abteilungsvorstand
Abteilungsleiter: Peter Pöschmann
stellver. Abt.Leiter: Lutz Arendt
Kassenwart: Rolf Beyer
Ansprechpartner: Geschäftsstelle/Kontakt