18.04
2016

D-Junioren gesucht!

Für den Aufbau einer D-Junioren-Mannschaft zur neuen Saison sucht der BSRK 1883 e.V. interessierte und engagierte Jugendliche der Jahrgänge 2004 und 2005.
An folgenden Terminen freuen wir uns Jugendliche
und ihre Eltern zum Schnuppertraining begrüßen zu dürfen:
27.04, 02.05, 11.05 und 18.05 – jeweils ab 16:30
auf dem Fußballplatz am Grillendamm 17 in 14776 Brandenburg.
Für Fragen stehen Euch Trainer Nico Gläser (0172/2936340) und Abteilungsleiter Sascha Matthes (0152/06135576) gerne zur Verfügung.
26.03
2016

Einladung zur Mitgliederversammlung 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie und alle Mitglieder Ihrer Abteilung zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Brandenburger Sport- und Ruder-Klub 1883 e. V., die am 27.04.2016 um 18.00 Uhr im Aufenthaltsraum in der Krakauer Str. 14, 14776 Brandenburg stattfindet, herzlich ein.

Tagesordnung

1.   Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden

2.   Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit

3.   Feststellung der Tagesordnung

4.   Jahresbericht des Vorstandes

5.   Kassenbericht 2015

6.   Bericht der Kassenprüfer

7.   Entlastung des Vorstandes

8.   Wahl der Kassenprüfer 2016 – 2018

9.   Jahresarbeit und Haushaltsplan 2015

10.Ehrungen, Anträge und Aussprache

Ab 20.04.2016 liegt der Jahresabschluss 2015 zur Einsichtnahme in der Geschäftsstelle aus.

Sofern Sie Anträge zur Tagesordnung stellen möchten, reichen Sie diese bitte bis zum 11.04.2016 ein. Auszeichnungsvorschläge für Mitglieder Ihrer Abteilung sind mit einer kurzen Begründung bitte bis zum 18.04.2016 einzureichen.

gez.
Eberhard Görn
2. Vorsitzender
BSRK 1883 e.V.
gez.
Dan Hindorf
Kassenwart
BSRK 1883 e.V.
26.03
2016

Osterspaß beim KTC

Eine Woche vor dem Osterfest trafen sich die Kinder des KTC, um zwei lebendige Stunden rund um das Osterei zu erleben. Nach einer musikalischen Erwärmung stand das Ei im Mittelpunkt. Da gab es den Eiersprung mit dem Minitramp, das Hasenbasteln, um das Springseil zünftig zu verpacken. Es wurden Gipsfiguren bemalt. Einen Eiertanz gab es mit Schwungbändern. Ostergedichte wurden gelegt nach der Wörtersuche. Es gab ein Ostermemory, das die Kinder erfreute. An der Kletterstange musste man das Osterkörbchen erreichen und den Eierlauf gab es für Große und Kleine. Zwischendurch stärkte man sich mit gebackenem Kuchen von den Eltern und Erfrischungsgetränken.

24.03
2016

Wir wünschen schöne Osterfeiertage!

Weihnachten

Der BSRK 1883 e.V. wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren, Freunden und dessen Familien, sowie den Fans ein frohes und sonniges Osterfest. Gleichzeitig verbinden wir diese Wünsche mit einem ganz herzlichen Dankeschön für die großartige Unterstützung.

Viele bunte Ostereier,
eine bunte Osterfeier,
dies und vieles andres mehr
wünschen wir euch von Herzen sehr.

15.02
2016

Fasching im Kinderturnclub

klick mich an

Wer will lustige Faschingskinder sehen, der muss zum Kinderturnclub gehen….

Am 15.02.16 war es wieder soweit: die Narren des Kinderturnclubs trafen sich zum

lustigen  Faschingsmiteinander in der Turnhalle: mit Negerkusswettessen, Ballontanz,

Trampolinspringen,  Staffellauf und dem Genuss von vielen Pfandkuchen und Kuchen

hatten etwa 40 Kinder ihren Spaß in den zwei Stunden, die Peter Rubowski mit seiner

Faschingsmusik noch unterstützte.

Fotos gibt es in unserer Bildergalerie

06.01
2016

Auf ein erfolgreiches 2016!

Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst.
Henry Ford (1863-1947)


in diesem Sinne werte Mitglieder/innen und Geschäftspartnerwünscht der Vorstand ein gesundes und  erfolgreiches Jahr 2016.

Hiermit informieren wir alle Mitglieder/innen und Geschäftspartner darüber , dass die Geschäftsstelle bis voraussichtlich 22. Januar 2016 nicht besetzt ist.

Bitte wenden Sie sich bei wichtigen Fragen an Herrn Eberhard Görn und an Herrn Dan Hindorf.

Vielen Dank für euer Verständnis


der Vorstand

22.12
2015

Frohe Weihnachten!

Weihnachten

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Übungsleiterinnen und Übungsleiter,

Sport tut gut – das wird ein jeder von uns auch in diesem Jahr sicherlich gespürt haben, sofern wir wöchentlich oder wenn auch nur gelegentlich unser vielfältiges Trainingsangebot nutzen konnten.

Es ist für jeden etwas dabei und dieses soll der allgemeinen Bewegung, Fitness sowie auch unseren sportlichen Herausforderungen dienen. Nicht zuletzt aber steht auch der Spaßfaktor und der ist bisher ganz und gar nicht zu kurz gekommen ….

- Im Verein ist Sport natürlich am schönsten, weil man einfach die Gemeinschaft erlebt

Vor uns stehen nun einige ruhige, besinnliche Tage, für die wir im Namen des Vorstandes alles Gute wünschen.

Gleichzeitig bedanken wir uns für eure Treue und tatkräftige Mitarbeit, wo auch immer diese geleistet wurde, und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest.

Wir freuen uns auf ein weiterhin erfolgreich, sportlich und faires Miteinander im kommenden Jahr 2016 und wünschen schon jetzt allen auch einen guten Rutsch!

Bleibt gesund und munter, bis bald wenn es wieder heißt


– Sport makes you happy -

Euer Vorstand

21.12
2015

Die Weihnachtsfeier des KTC, ein Höhepunkt für alle Kinder

klick mich an

Etwa 50 Kinder trafen sich zu ihrer sportlichen Weihnachtsfeier am 21.12 15. Zünftig ging es los mit Erwärmung nach Musik. Alle Kinder von 3 bis 15 waren daran beteiligt und hatten ihren Spaß. Dann bildeten sie eine lange Schlange, die sich immer nach dem zehnten Kind teilte. Nun entstanden fünf Gruppen, die sich eine gemeinsame Übung ausdachten, am Sprung, am Boden oder am Reck. Zwischendurch war für das leibliche Wohl gesorgt und alle konnten sich einen kleinen Teelichthalter bemalen. Alle waren aufgeregt, als sie dem Weihnachtsmann die Übung vorführen sollten und freuten sich, wenn alles klappte. Erfreut bedankte sich der Weihnachtsmann mit einer Süßigkeit für die gezeigten Vorführungen.

Fotos gibt es in unserer Bildergalerie

12.12
2015

Neues vom BSRK 1883 e.V.

klick mich an

Am 12.12.2015 wurde ein Turnraum nach umfangreichen Umbauten im vereinseigenen Flachbau in der Krakauer Straße durch den Kinderturnclub (KTC) eröffnet. Durch die Förderung der Stadt und ein großes Maß an Eigeninitiative wurde es möglich, den Eröffnungstermin auch wirklich zu halten.  Insbesondere gilt der Dank dem Vorstand des BSRK 1883 e.V. Herrn Görn und Herrn Hindorf sowie dem Projektleiter Herrn Wagner und der Vereinsmitarbeiterin Frau Albrecht, ohne die die Tätigkeiten der Firmen KSL- Hoch und Tiefbau und Elektrik von Herrn Sandner nicht möglich gewesen wäre. Spenden von Sportgeräten sowie Sachspenden des Herrn Görn, des Steffen Kleimenhagen, des VOLVO Autohauses, der Allianz Templin, der Brandenburger Bank und von Intersport Olympia trugen zu einer Grundeinrichtung des Sportraumes bei. So ist ein Sportraum entstanden, der von kleinen Gruppen , Kindern, aber auch Erwachsenen (Gymnastik) genutzt werden kann.

Fotos gibt es in unserer Bildergalerie

Katja Pöschmann