klick mich an

Die BSRK-Damen nahmen dieses Jahr wieder am Hallenvorbereitungsturnier in Bückeburg teil, dem SE-Cup um sich auf die am 18.11.2012 beginnende Regionalligasaison 2012 / 2013 vorzubereiten. Beim Turnier in Bückeburg nahmen sie bereits zum 5.mal teil und konnten davon schon 3* den Wanderpokal mit nach Brandenburg nehmen. In der 6.Auflage dieses Turnieres konnte diesmal ein sehr guter 2.Platz erreicht werden.
Sie erkämpften zum Auftakt gegen den Gastgeber Bückeburger HC ein 7:1 und trennten sich danach vom Vorjahresgewinner HC St.Pauli 3:1. Im 3.Spiel des Tages lieferten sie dem hoch favorisierten Harvestehuder THC aus Hamburg, der mit mehreren Bundesligaspielerinnen antrat, einen großen Kampf und gaben sich nur hauchdünn mit 4:5 geschlagen.
Im letzten Spiel des Tages am Samstag, gegen Argo aus Berlin, tat man sich sehr schwer, und konnte nur ein 0:0 Unentschieden erreichen, trotz einer Vielzahl von Strafecken und guten Torchancen. In diesem Spiel hat man den möglichen Turniersieg verspielt, da auch der HTHC in ihrem 1.Spiel gegen den HC St.Pauli verlor, aber ihre restlichen Spiele alle souverän gewannen und sich damit den Turniersieg mit 15 Punkten sicherten.
Die BSRK-Damen gewannen dann am Sonntag auch ihre beiden restlichen Spiele recht souverän mit 5:1 gegen die Dortmunder HG und 3:0 gegen den Schweriner SC.
So wurde man am Ende Zweiter, mit 13 Punkten und 22:8 Toren.
Trainer Mayk Reunig zeigte sich mit den Auftritten der jungen Truppe sehr zufrieden: „Die Mannschaft hat sich in dem starken Feld sehr gut geschlagen. Die Ergebnisse zeigen zugleich, wo die Stärken liegen und woran noch mit Blick auf die Regionalliga noch gearbeitet werden muss. Die Abwehr hat durchgängig gut gestanden und gearbeitet. Im Spiel nach vorn gibt es noch Reserven, besonders in der Chancenverwertung, obwohl auch hier einige schön herausgespielte Tore erzielt werden konnten .“
Ein paar Fotos dazu gibt es in der Bildergalerie zu sehen …